Superfoods welche gegen Erkältung helfen

Supernahrung gegen die Erkältung

Superfoods vs Erkältung

Gesunde, nährstoffreiche Lebensmittel nähren nicht nur Ihren Körper und helfen den Zellen, zu wachsen und sich zu vermehren, sie helfen auch, die Abwehrkräfte Ihres Körpers zu stärken, um Angriffe von Erkältungskeimen abzuwehren.

Fettarmes Fleisch, Vollkorngetreide, Obst, Gemüse und Vollkorngetreide spielen alle eine Rolle bei der Vorbereitung Ihres Körpers auf den Kampf.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil Ihres Abwehrsystems gegen Erkältungen ist Wasser. Wenn Ihr Körper dehydriert ist, hat er ein erhöhtes Risiko, dass Keime sich festsetzen und nicht mehr loslassen. Achten Sie also darauf, viel Wasser und koffeinfreie Getränke zu trinken, damit Ihr Körper hydriert und bereit bleibt.

Schon eine Tasse Joghurt pro Tag kann dazu beitragen, die Magen-Darm-Bahn gesünder zu halten, was Erkältungen vorbeugen kann. Es muss ein Joghurt mit lebenden Kulturen sein, da dies der Schlüsselbestandteil ist, der hilft, die Magen-Darm-Spur in Schwung zu halten. Und ein zusätzlicher Bonus zum Joghurtverzehr: Neuere Studien deuten darauf hin, dass der regelmäßige Verzehr von Milchprodukten dabei hilft, Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Gewicht zu halten.

Knoblauch enthält Allicin, ein Antibiotikum, das in einigen Forschungen gezeigt hat, dass es Komplikationen einer Erkältung vorbeugt. Knoblauch kann vielen Ihrer Lieblingsgerichte beigefügt werden, um sie zu würzen und Ihnen im Kampf gegen Erkältungskeime zu helfen.

Man sagt, ein Apfel am Tag hält den Arzt fern. Nun, das kann eine Orange auch. Eine Orange pro Tag liefert die empfohlene Tagesdosis an Vitamin C. Orangen sind außerdem reich an Flavonoiden, die den Zellen Ihres Körpers helfen, sich zu regenerieren und gesund und stark zu bleiben. Grüne Paprikaschoten sind die beste Vitamin-C-Quelle der Gemüsefamilie. Fügen Sie sie zu einem Salat hinzu, oder schneiden Sie sie einfach in Scheiben und essen Sie sie roh. Flavonoide kommen auch in Paprika vor. Vielleicht möchten Sie sogar einen grünen Paprika-Dip zubereiten, der mit Knoblauch gewürzt ist, um einen zusätzlichen keimtötenden Effekt zu erzielen.

Mageres Hackfleisch, besonders wenn es mit ein wenig Knoblauch zubereitet wird, kann die Zellgesundheit erhalten und Krankheiten bekämpfen. Es ist eine gute Quelle für Eiweiß, Selen und Zink, und wenn es mit etwas Tomate gegessen wird, ist es in der kalten Jahreszeit eine großartige Verteidigung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.