Outdoorgerichte für Ihre Campingausflüge

Beim Zelten ist es wichtig, reichlich Nahrung und Wasser mitzunehmen, um sich zu ernähren. Diese Gegenstände sollten leicht zu lagern, auf dem Weg leicht mitzunehmen und leicht frisch zu halten sein. Nicht verderbliche und getrocknete Gegenstände sind am besten mitzunehmen, aber verderbliche Gegenstände können verwendet werden, wenn Sie Zugang zu einem Kühlschrank oder einer Kühlbox haben, die die Kälte für die Dauer Ihrer Reise aufrechterhält.

Auch online können Sie Spezialnahrung beziehen

Es gibt Fachgeschäfte, die speziell für Campingplätze bestimmte Lebensmittel führen. Diese Artikel können jedoch teuer sein. Sie bestehen in der Regel aus vorverpackten Lebensmitteln und Mahlzeiten, die gefriergetrocknet sind. Oft ist das Essen fade und möglicherweise nicht so nahrhaft wie eine frische Mahlzeit.

Mit ein wenig Planung ist es jedoch möglich, nahrhafte, leicht zuzubereitende Mahlzeiten direkt im Lebensmittelgeschäft zu bekommen. Es gibt viele Lebensmittel, die leichtgewichtig, leicht zu lagern und nicht verderblich sind. Getreide, Nüsse, Trockenfrüchte und Süßigkeiten sind großartige Snacks und können zu einem energiesteigernden Studentenfutter gemischt werden. Alle diese Zutaten sind in einem Lebensmittelgeschäft leicht erhältlich und können vor dem Verlassen des Lebensmittelgeschäfts zubereitet und in einem luftdichten Behälter gelagert werden. Wenn Sie einige Päckchen in Ihren Rucksack packen, erhalten Sie einen gesunden Snack für unterwegs.

 

Denken Sie an Wasser und das Gesamtgepäckgewicht

Bringen Sie immer viel Wasser zum Trinken und Kochen mit. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch Wasser zum Reinigen des Geschirrs nach dem Kochen benötigen. Sie können auch Getränkemischungen und Kaffee oder Tee zum Mischen mit dem Wasser für eine Abholung am Morgen mitbringen. Alle Lebensmittel, bei denen einfach Wasser hinzugefügt werden muss, sind großartig. Eine Tasse Suppenpackungen, bei denen Sie einfach etwas Wasser hinzufügen und ziehen lassen, eignen sich hervorragend für eine schnelle und einfache warme Mahlzeit oder einen Snack. Sie eignen sich hervorragend für kaltes Wetter, um sich warm zu halten.

Fleischkonserven, Fleisch, das nicht gekühlt werden muss, und Gemüsekonserven sind eine gute Nahrungsquelle. Thunfisch und Hühnerfleisch in Dosen können in zahlreichen Rezepten verwendet werden. Wenn Sie Eintöpfe aus Fleisch- und Gemüsekonserven zubereiten, erhalten Sie eine herzhafte Mahlzeit, die leicht zuzubereiten und zu reinigen ist. Salami muss nicht gekocht werden und eignet sich hervorragend als Snack auf Crackern. Dörrfleisch vom Rind ist ein traditioneller Campingsnack, der für Ernährung und Energie während der Wanderung sorgt. Denken Sie aber daran, dass Sie, wenn Sie Dosenware mitnehmen, auch einen Dosenöffner mitbringen sollten.

S’more selbst machen oder von Quest kaufen?

Für Süßigkeiten sind Bonbons und Trockenfrüchte hervorragend geeignet. Aber wer kann einem traditionellen S’more widerstehen? Marshmallows, Schokoriegel und Graham-Cracker sind leicht und lassen sich leicht transportieren und lagern. Sich ans Feuer zu setzen, während man Marshmallows röstet und die Schokolade auf dem Graham-Cracker schmilzt, ist eine lustige Art und Weise, den Naschkatzen zu befriedigen.

Denken Sie daran, dass Sie beim Zelten auf Wanderungen und Naturspaziergängen Gegenstände mitnehmen müssen. Wählen Sie Gegenstände, die leicht sind und nicht viel gereinigt werden müssen. Bringen Sie verschiedene Fleischsorten, Käse, Brote, Snacks und Süßigkeiten mit. Camping ist ein vorübergehender Zustand, und Sie sollten sich auf einfache Vorbereitung und Spaß konzentrieren. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie vielleicht nicht die ausgewogenste Mahlzeit oder Feinschmeckerkost bekommen. Dafür haben Sie zu Hause genügend Zeit. Genießen Sie das Lagerfeuer, halten Sie Ihren Energiepegel hoch und haben Sie Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.