Black and Grey im Tattoostudio Skull Tattoo

Für mich muss ein Tattoo Schwarz sein. Ich kann nichts mit diesen kunterbunten Motiven anfangen, wobei es natürlich jedem selbst überlassen bleibt. Ich liebe aber die simple Ästhetik von einem Black and Grey Tattoo, weshalb ich mich schon für zahlreiche Motive in diesem Stil entschieden habe. Ursprünglich stamme ich aus Hamburg, wohne aber seit einer Weile in Frankfurt. Das führte dazu, dass ich mich nach einem neuen Tattoo Studio umschauen musste. Zwar bietet Frankfurt einige Vertreter, doch Skull Tattoo ist mir auf Instagram sofort aufgefallen. Besonders deren umfangreiche Galerien von Black and Grey Tattoos, weshalb für mich die Entscheidung gefällt war.

Ein gutes Tattoo Studio

Unwissende machen schnell den Fehler und denken, dass Black and Grey einer der einfachsten Formen des Tätowierens ist. Da liegen sie aber meilenweit daneben, denn gerade die Linienführung, die feinen Schattierungen und die Übergänge müssen perfekt sein, da das Tattoo ansonsten nicht lebensecht wirkt. Genau deshalb habe ich mich für das Tattoo Studio Skull Tattoo entschieden, denn deren Bilder zeigten mir, dass sie es draufhaben. Ich rief vorher an, wurde aber zu einem Vor-Ort-Gespräch eingeladen. Als ich ankam, wurde ich direkt betreut und erhielt ein umfangreiches Beratungsgespräch. Da ich kein unbeschriebenes Blatt bin, wusste ich genau, was ich wollte. Das führte dazu, dass wir schon nach zehn Minuten alles geklärt hatten. Für mich hieß es nun erst einmal auf die Skizze und dann den Termin warten.

Alles lief rund

Über den Termin an sich muss ich eigentlich nicht viel sagen, denn es lief alles rund. Ich wurde begrüßt und danach zu meinem Platz geleitet. Anschließend lernte ich den Tätowierer kennen, welcher zwar nur Englisch sprach, doch für mich war das kein Problem. Ich segnete das Motiv ab und es wurde danach auf meine Haut übertragen. Im Grunde konnte es dann schon losgehen, wobei das Team viel Wert auf Sauberkeit legte. Wie bereits erwähnt, war ich schon in einigen Studios und teilweise war die Hygiene nicht gerade eine Glanzleistung. In diesem Tattoo Studio war das anders, weshalb ich mich entspannt und sorglos zurücklehnen konnte, während sich der Tätowierer an die Arbeit machte. Strich für Strich nahm meine Schmetterlings-Dame Gestalt an, wobei ich nebenbei immer wieder gefragt wurde, ob alles in Ordnung sei.

Black and Grey in Perfektion

Was nun jeden interessiert ist das Endergebnis. Nach dem Stechen konnte ich das Black and Grey Tattoo bereits kurz bestaunen, doch es wurde dann sicher eingepackt. Schon im leicht geschwollenen und frisch gestochenen Zustand sah es einfach großartig aus. Nach dem Abheilen sollte sich das nicht ändern. Ich habe mit Skull Tattoo genau das richtige Tattoo Studio gewählt und ich habe meine Wahl niemals bereut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.